Physiotherapie Kai Fischer

Angebot

Unser Leistungsangebot innerhalb unserer Kassenzulassung umfasst folgendes Angebot:

  1. Physiotherapie (Krankengymnastik)
  2. Sportphysiotherapie
  3. Medizinische Trainingstherapie
  4. KG am Gerät
  5. Manuelle Therapie
  6. Bobath (für Erwachsene)
  7. Lymphdrainage
  8. Massage
  9. Physikalische Therapie
  10. Kinesio-Tape
  11. Haus & Heimbesuche

Natürlich stehen wir ihnen darüber hinaus auch mit entspanneden Wellness-Angeboten und begleitenden Trainingskonzepten jederzeit zur Verfügung.


Der REHAPE Sling Trainer

Die neusten Erkenntnisse innerhalb der Neuro- und Muskelphysiologie haben gezeigt, dass die lokalen Stabilisatoren von Gelenken vor allem auf schnelle, aggressive und instabile Reize mit Innervation reagieren. Übungen im REHAPE Sling Trainer können deshalb aufgrund der vibrierenden Instabilitäten der Seile das Muskelsystem der lokalen Stabilisatoren effektiv trainieren und so gezielt aktivieren, was die Basis für ein erfolgreiches Stabilisations-Training ist.

Wiihabilitation

Die Physioprojekt Praxis hat sich zum Ziel gesetzt auch neuste Methoden in das Therapieangebot zu integrieren, um einerseits mehr Individualität in die Therapieplanung zu bekommen, und andererseits die Effektivität, insbesondere über die Therapiezeit, zu steigern. Durch das spezielle audiovisuelle Training lässt sich die Motivation der Patienten spielerisch steigern, was die Therapiezeit zu einem kurzweiligen und positiven Erlebnis werden lässt. Analog zum Trainingseifer entwickeln sich auch die Trainingseffekte, welche im Speziellen das Haltungstraining, die Gleichgewichtsschulung, die Gelenkstabilisation, die Propriozeption und die allgemeine Koordination umfassen.

Wiihabilitation

In den USA schon lange unter „Wiihabilitation“ bekannt, haben wir als erste Praxis in Niedersachen die Vorzüge dieser Therapieform erkannt und arbeiten auch ständig an deren Weiterentwicklung.

Seit dem 25.4.08 endlich auch in Deutschland erhältlich und seit dem auch bei Physioprojekt im Programm, das Balanceboard. Hier wird durch Gleichgewichtsverlagerung und durch Gewichtsübernahme über die Beine das audiovisuelle Training perfektioniert. Steuern sie einen Skispringer oder Skifahrer, lernen Sie Yogaübungen oder manövrieren sie Kugeln durch 3D-Labyrinthe. Die Möglichkeiten sind vielfältig und werden ständig erweitert.

Wir möchten aber hier nochmals darauf hinweisen, dass die Wiihabilitation kein Therapiersatz sein kann. Der Patient kann hier jedoch seine Therapiezeit fast grenzenlos erweitern und den Therapieerfolg durch Eigeninitiative unterstützen.

Therapeutisches Klettern

Eine außergwöhnliche Therapiemöglichkeit findet sich im Therapeutischen Klettern. Unsere fast 6 Meter hohe Kletterwand mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden findet in vielerlei Therapiebereichen Anwendung, u.a.im Gelenkstabilisierenden Muskeltraining nach Gelenkverletzungen, zur Haltungsschulung, oder aber auch zum Trainieren des Gleichgewichts bzw. der oberen Extremität.

Therapeutisches Klettern

Bis zu einer Höhe von 50cm nennt man das ungesicherte Klettern Bouldering, in größeren Höhen gibt es dann eine Toprope-Sicherung. Sie werden eine vorher nicht gekannte Anstrengung in punkto Kraft und Ausdauer erfahren! Auch hier erfüllt Physioprojekt eine Vorreiterstellung in Norddeutschland!